Schützengesellschaft "Seerose" Wessling e.V. (gegründet 1909)

Zum Erfolg gehört auch das Training, denn „Ohne Fleiß kein Preis“

Das Training erfordert Interesse, Einsatz und Disziplin und besteht aus 2 Bereichen/Teilen:

Im technischen Bereich stehen u.a. die mentale Vorbereitung, Verbesserung der Haltung, das richtige Einsetzen der Waffe (Luftgewehr und -pistole), der Prozess des Zielens, der Abzug, aber auch das sogenannte „Nachhalten“ im Vordergrund.

Der 2. Bereich betrifft die Persönlichkeit des Schützen. Er verbessert bewusst
- und meist sogar unbewusst – seine Konzentration, Koordination, Reaktionsfähigkeit, Ausdauer und Selbstbeherrschung. Mit jedem Erfolg im Training oder Wettkampf steigt natürlich auch die Freude am Sport und das Selbstbewusstsein. Dabei kann es natürlich auch passieren, dass einem plötzlich auffällt: „Ich sehe ja nicht mehr richtig; ich brauche eine Brille“, was ja auch nicht so schlecht ist.

Das Jugendtraining wird stets von dem/der Jugendleiter/in oder einem VÜL geleitet.

Trainingsaufbau

Das Training ist in 3 Teile gegliedert (vor Wettkämpfen wird das Training selbstverständlich angepasst):

Die ersten Minuten gibt es einige Lockerungsübungen oder einen kurzen Theorieteil. Im Hauptteil wird die Technik trainiert, verfeinert oder wenn nötig umgestellt. Der Abschluss (wenn noch Zeit ist, da die meisten sehr eifrig sind): ein kurzes Schießspiel oder Austausch von Erfahrungen, Anregungen...

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns einfach an!

Sportleiter Martin Lampl jun.    08105 23 24 3
JugendleiterinUschi Jakumeit 0179 5957864
1.SchützenmeisterChristian Lampl 08142 38 67
    
oder mailen Sie uns: Christian Lampl